Bambustrinkhalme – Gefahr der Keimbildung und insgesamt unhygienisch

Durch die sogenannte Kapillarkraft steigt bei Pflanzen das Wasser aus den Wurzeln bis zu 100 Meter hoch auf. Genau deshalb werden bei einem Bambustrinkhalm Getränke tief in die Fasern eingezogen und bleiben auch nach einer Reinigung weiterhin dort gespeichert. Weder lassen sich Getränkereste manuell mit Hilfe einer Bürste noch per Geschirrspüler aus der Tiefe der Fasern entfernen.

Das führt nicht nur zur Verfärbung der Halme, sondern auch nach ein paar Tagen zur Bildung von Keimen und Bakterien. Dies macht einen wiederholten Einsatz – vor allem in der Gastronomie – so gut wie unverantwortlich. Bambushalme sind deshalb nicht HACCP konform und dürfen in Gastronomiebetrieben streng genommen nicht eingesetzt werden.

Hinzu kommt, dass die Produktion der Bambushalme keine gute Ökobilanz aufweist. Hierzu tragen der Bedarf an Anbauflächen, Bewässerung und der Einsatz von Chemikalien, wie beispielsweise Pestiziden, bei. Weitere Umweltauswirkungen sind Bodenerosion und der Verlust der Artenvielfalt.

Der hohe Aufwand der mechanischen Bearbeitung und anschließenden Reinigung sowie größere Transportwege sorgen zusätzlich für Öko-Defizite.

Außerdem kann aufgrund seiner geschlossenen Geometrie das Wasser im Geschirrspüler maximal bis zu 4-5 cm weit ins Innere des Bambushalmes eindringen. Deshalb ist eine Reinigung nur per Hand mit einer meistens mitgelieferten Bürste möglich, was praktisch nicht viel bringt und für den Hochbetrieb in der Gastronomie eine unzumutbare Aufgabe ist.

Vorteile:

  • Mehrweg
  • Natürliches Material
  • Entsorgung über die Biomülltonne

Nachteile:

  • Nicht geeignet für die Spülmaschine
  • Risiko der Keimbildung und Pestizidbelastung
  • Sauberkeit kann nicht durch Sichtkontrolle geprüft werden
  • Kann unter Umständen mit Pestiziden belastet sein
  • Unschöne Verfärbungen
  • Nicht geschmacksneutral, schmeckt stark nach Bambus
  • Keine Verwendung in der Gastronomie
  • Nicht recyclebar

Bilanz:

Natur ist gut, aber es geht auch besser.

Hygienische und umweltfreundliche Lösung

Ein Mehrweg-Trinkhalm, der sich öffnen, in der Spülmaschine hygienisch reinigen und fast unbegrenzt verwenden lässt – Sliderstraw kann auch in der Gastronomie zum Einsatz kommen, hat keinen Eigengeschmack, sieht gut aus und eignet sich für kalte und heiße Getränke.

Sliderstraw kaufen
FarbmixFarbmix
GelbGelb
GrünGrün
RosaRosa
TürkisTürkis
4er Set 7,90 
FarbmixFarbmix
GelbGelb
GrünGrün
RosaRosa
TürkisTürkis
4er Set 6,90 
weißweiß
schwarzschwarz
4er Set 3,90 
weißweiß
schwarzschwarz
4er Set 4,90 
Pastell FarbmixPastell Farbmix
Pastell RosaPastell Rosa
Pastell GelbPastell Gelb
Pastell BlauPastell Blau
Pastell GrünPastell Grün
4er Set 4,90 
Pastell FarbmixPastell Farbmix
Pastell RosaPastell Rosa
Pastell GelbPastell Gelb
Pastell BlauPastell Blau
Pastell GrünPastell Grün
4er Set 3,90 

Social Media