Der Klassiker: AMERICANO – seit 1860 ein zeitloser Aperitif-Cocktail

Erstmals serviert, wurde der Americano im Jahr 1860 in der Bar von Gaspare Campari – dem Café Campari. Der Cocktail hieß ursprünglich nicht Americano, sondern Milano-Torino, da der Campari aus Mailand (Milano) und der Cinzano aus Turin (Torino) kam.

Bekanntheit erlangte der Cocktail durch den James Bond-Film „Casino Royale“, in dem der britische Geheimagent als ersten Drink einen Americano bestellt.

Damit Ihr Euch zu Hause auch wie ein Kino-Held fühlen könnt – hier das Rezept für Euch:

Zutaten

  • Eiswürfel
  • 3 cl Bitterlikör (z. B. Campari)
  • 3 cl roter Wermut
  • 3 cl Soda (Mineralwasser)
  • 1 Bio Orange (Garnitur)

 Zubereitung

  1. Gib zuerst die Eiswürfel in einen Tumbler.
  2. Danach wird der Wermut hinzugegeben und anschließend Campari und Sodawasser ergänzt und alles kurz verrührt.
  3. Von der Orange nimmt man eine Zeste zur Deko und verteilt die ätherischen Öle am Glasrand.
  4. Den fertigen Americano mit einer halben Orangenscheibe garniert, servieren.

Wir erteilen hiermit die Lizenz zum genießen und wünschen Euch viel Spaß beim ausprobieren!