Schöne Ostern

Das Osterfest wird weltweit mit einer Vielfalt von Bräuchen gefeiert: Es wird geschmückt und getanzt, Feuer und Krach gemacht. Die Devise zum Osterfest lautet: bunt, laut, hell und fröhlich. So sollten auch eure Oster-Fantasie-Cocktails aussehen – egal ob süß oder fruchtig – Hauptsache: frisch und bunt!

Auch zu Hause kann man die Ostertage mit Spiel und Spaß aufregend gestalten. Hier zwei kleine Osterspiele zum ausprobieren!

Eiertrudeln
Ein lustiger Osterbrauch, den ihr auch mal ausprobieren könnt, ist das „Eiertrudeln“. Die lustig und bunt bemalten Eier werden einen Hügel oder Berg hinuntergerollt und unten aufgefangen. Es gewinnt derjenige, dessen Ei am weitesten „trudelt“. Das Eiertrudeln lässt sich auch ins Wohnzimmer verlagern. Baut euch zuhause einen Eiertrudelberg und startet den Wettbewerb.

Kippelei
Ein Ei wird auf einem Haufen Salz gesetzt. Mit einem Teelöffel entnimmt jeder Spieler nacheinander etwas Salz von dem Berg. Fällt das Ei dabei um, scheidet man aus. Der Spieler, der am Schluss übrig bleibt, gewinnt das Spiel.

Viel Spaß beim ausprobieren!